Rückblick auf das 18. Nationale DRG-Forum

Montag, 25.03.2019

Interessante Themen und ein reger Informationsaustausch am INMED-Stand auf dem 18. Nationalen DRG-Forum in Berlin.

Der leckere INMED-Kaffee und die gefüllten Schokoladeneier waren sehr gefragt. Viele Kunden und Tagungsteilnehmer schauten am INMED-Stand vorbei. Am interaktiven Großbildschirm konnten die Neuerungen und Optimierungen bei OMI, GEOlize! und MDKlize! vor Ort ausprobiert werden. Großes Interesse fand das innovative Data-Warehouse Xlize!. Die interessanten Anregungen und Wünsche für die tägliche Arbeit im Krankenhaus unserer Kunden haben wir gerne aufgenommen und notiert. Sie fließen in die Weiterentwicklung der Anwendungen. Uns ist es wichtig, dass die Arbeit unserer Kunden in der zunehmend komplexer werdenden Datenwelt im Krankenhaus erleichtert wird und sie die klaren Fakten für nachhaltige Entscheidungen schnell erkennen. Von den zahlreichen Hinweisen und Vorschlägen werden alle Kunden profitieren.

Auch Urs Meier, einer der weltbesten Fußball-Schiedsrichter und Fernseh-Fußballexperte, schaute nach seinem Keynote-Vortrag "Entscheiden unter Druck" am INMED-Stand vorbei. Er weiß genau, was es heißt, tagtäglich mit enormem Druck umzugehen. Als Unparteiischer hat er in über 900 Profi-Fußballspielen bewiesen, "wie man komplexe Situationen analysiert und in Sekundenbruchteilen eine Entscheidung fällt". Das INMED-Prinzip der Simplexität gefiel ihm sehr gut, da es eine wichtige Basis für Management-Entscheidungen ist. Zusammen mit zahlreichen Gästen haben wir am INMED-Stand noch über die Parallelen der Entscheidungsfindung im heutigen Klinikalltag und der Welt des Fußballs gesprochen. 

Und auch in diesem Jahr gab es wieder für unsere Kunden eine unvergessliche persönliche INMED-Abendveranstaltung. Mit dem VIP-Bus ging es zu einem Anleger an der Müggelspree. Ein Floß holte die Gäste zu einem tollen Abend auf der Spreearche ab. Das Bilderbuchwetter rundete den INMED-Abend auf der Spree perfekt ab.

Render-Time: 0.121623